Schlagwörter

, , ,

aus dem Sentimentals ist „Cathedral“ geworden. Es sieht einfach mehr nach einem Rosettenfenster in einer romanischen Kirche aus- und ehrlich gesagt, habe ich im Augenblick weder Zeit noch Lust, mich ausführlich um einen Kal zu kümmern. Deshalb habe ich mal kurzfristig meine Pläne geändert. Ich hoffe, ihr seid mir nicht böse drum.

Das Tuch ist allerdings fertig und heute haben Mister und ich ein Photoshooting gemacht. Klar, dumme Blicke von sonntäglichen Spaziergängern inklusive.. wer geht schon im Korsett Spazieren *gg*

Aber ich will nicht lange reden- guckt selbst

76)
Cathedral by Kalinumba
77)
Cathedral by Kalinumba
78)
Cathedral by Kalinumba
79)
Cathedral by Kalinumba
80)
Cathedral by Kalinumba
81) das „Making Of“…
DSC_0031

Ja, das Tuch kann man auch zu Jeans und Shirt anziehen. Bei diesem Tuch sind die Zunahmen nicht linear gehalten, sondern in das Muster einbezogen- was ein wenig Zählerei voraussetzt. Ansonsten ist das Muster eher einfach gehalten.

Es ist ca. 210cm breit und 70cm hoch und hat in etwa die Form eines sehr langezogenen Halbmondes.  Das Garn dazu ist handgesponnen. 90gr von etwa 800m/100gr habe ich verbraucht plus ein paar 2mm-Glasperlen.

Die Anleitung selbst und der Chart liegen noch in den letzten Feinheiten. Ich hoffe, ich bin spätestens Dienstag soweit, dass ich die Anleitung online stellen kann.

 

Advertisements