Schlagwörter

tut mir wirklich leid, aber der Server bzw die Shopsoftware ist auf solche Zugriffsmengen scheinbar nicht gewappnet gewesen… und ist im Augenblick völlig zusammengebrochen.  Die einen bekommen 7 oder 8 Bestellbestätigungen *gg*, die anderen gar keine. Ich kann im Moment überhaupt nicht auf die Administration zugreifen und demnach auch keine Bestellungen nachvollziehen und verschicken. Ich hoffe, dass mein Provider das bis heute Abend in den Griff bekommt, so dass ich heute Abend bzw im Laufe des kommenden Vormittags die offenen Bestellungen verschicken kann.

Wer solange nicht warten möchte bzw kann, darf mir selbstverständlich gerne eine mail an kalinumba(at)selbold(punkt)de schicken, ich tue was ich kann.

Nochmal ein großes „Entschuldigung“ an alle die jetzt Anleitungstechnisch auf dem Trockenen sitzen. Ich sitze auch hier und kann so gar nichts anderes tun, als mir stundenlang die Hotline-Melodie ins Ohr tönen zu lassen…

Advertisements