Schlagwörter

, ,

was als Single noch so hübsch aussah:

Unbenannt
Unbenannt
kollabierte irgendwann…
Unbenannt
und dann war es so…
Unbenannt
merke: irgendwann ist es einfach nicht mehr gut, ein Knäuel aus beiden Enden zu verzwirnen.
Dafür dann dasda:
Unbenannt
4-fädig perlgezwirntes Merino mit 330m/100gr, ca. 1500 Perlen mitgesponnen. Hat Nerven gekostet. Dabei mag ich gar nicht mit Perlen stricken. Wer den also haben will…

____________________________________________________
Pieps genießt die Hitze- ganz unladylike
Unbenannt

________________________________________________________________
Mister sagt, es sieht irgendwie überfahren aus- und ich muss ihm Recht geben. (Polarfuchs gefilzt mit ehemaligen Zopfmuster)
Unbenannt

________________________________________________________________
Balkonien wächst und gedeiht..
Unbenannt
Und für die Skeptiker: das mit dem Abflussrohr funktioniert. Die Tomaten und Erdbeeren fühlen sich pudelwohl, obwohl ich auch dachte, dass es zu wenig Erde für so viel Pflanze wäre.
Unbenannt
Da die Erde zum größten Teil bedeckt ist, muss man viel weniger gießen und das Erdklima ist gleichmäßig. Von „Absaufen“ kann da keine Rede sein.
————–
Projekt Radball: was zuerst so aussah
Unbenannt
und dann so, wobei ich euch die Draufsicht ersparen möchte..
DSC_0482
( ja, normalerweise ist mein Schienbein gerade)
ist glücklicherweise schon wieder heil und rosa. Allerdings werde ich mich doch mal Schienbeinschoner zulegen. Ja, jetzt weiß ich, warum die zur Ausrüstung gehören. Frau lernt ja nicht aus.

Advertisements