Schlagwörter

,

es ist nun mal so, dass ich viel mehr gärtnerische Ambitionen habe als Platz 😉 Da hilft nur: ab in die Vertikale!
Man braucht: ein Fallrohr, 10cm Durchmesser, 1m lang; ein Pflanzkübel (40×40, den hatten wir hier noch so), 4cm Fostnerbohrer, Erbeerpflanzen (oder Tomaten, Salat, Blümchen, ..) und Blumenerde. Materialkosten: rund 20,-
Unbenannt

Dann versetzt Löcher in das Rohr bohren ( beim nächsten mal würde ich die Löcher weiter auseinander setzen, das ist schon arg eng so. Ich habe jetzt 12 Löcher, 8 täten es auch)
Unbenannt
Da mein Großlochbohrer etwas stumpf ist, die Löcher säuberlich schon mal vorgebohrt.
Aus den ausgebohrten Löchern könnte man bestimmt auch noch irgendwas machen…
Unbenannt
Das Rohr in den Topf, mit Kieseln und Steinen, dann mit Erde sichern. Erde in das Rohr, immer gut festdrücken und nach und nach die Pflänzchen einsetzen:
Unbenannt
während dessen geht es unserer Katze wirklich gut; man beachte, dass sie sich angesichts ihrer obszönen Haltung lieber etwas vors Gesicht zieht 😉
Unbenannt
So sieht es dann fertig aus:
Unbenannt
Oben muß ein bißchen Platz gelassen werden, damit man auch gut gießen kann. Jetzt bin ich mal schwer neugierig, ob das den Erdbeeren darin auch gefällt… Ich werde berichten.

Advertisements