Schlagwörter

, , , , ,

ein Nachmittag auf meinem Balkon…
PA022240blog
das wird, so mein Plan, was ziemlich laciges, was ich zusammen mit Perlen verzwirnen möchte. Ein Artyarn also. Nachdem das so dünn doch ziemlich lange dauert, hoffe ich ja schon, dass sich die Mühe auch lohnt…
während ich spinne, genießt Sammy die Sonnenflecken
PA022232blog
genauso wie auch Pieps
PA022255blog
aber Sophie hat „Untersuchen“ im Sinn:
PA022225blog
die Großen sind ja so langweilig! Also wird mal schnell Pieps aufgemischt
PA022258blog
die hat da überhaupt keinen Nerv drauf und verschwindet fauchend. Sophie ist wie so oft die Siegerin. Man sieht aber hier mal schön ihre Ralleystreifen auf dem Rücken:
PA022252blog
aber auch die kleinste Katze kommt mal zur Ruhe und so schaut Sammy entspannt weiter dem Rädchen zu
PA022235blog
und auch Sophie ist einen Augenblick lang mal still:
PA022275blog
Gesponnen? nicht viel:
PA022222blog
aber eben viel Katze geguckt. 🙂
Abends bekommt der Puma sein erstes Nasenloch:
Unbenannt.
—————–
Danke übrigens für die Bastelvorschläge für Pauls Hand. Damit man sich das mal so vorstellen kann, wie das überhaupt in Echt so aussieht:
Unbenannt
unsere Versuche beim Training mit Klett waren nicht so dolle. Das stört mehr als dass es nutzen würde. Also sind wir weiterhin am Grübeln. Vielleicht liest ja ein wirklich pfiffiger Bastler/ Orthopädiemechaniker/ Modellbauer/… meinen Blog und hat eine zündende Idee. Ich selbst stehe da momentan ziemlich auf dem Schlauch.

Advertisements