Schlagwörter

so viel gibt es diese Woche gar nicht zu zeigen. Ich habe eine ziemlich nervtötende Entzündung im rechten Ellbogen, und deswegen sitze ich meist lesend auf dem Balkon. Ich bin also regelrecht ausgebremst, denn wenn man nicht mal mehr eine Kaffeetasse heben kann, kommt man sich schon echt übrig vor.

Nichts desto trotz sind ein paar Kuschelwesen fertig geworden ( nein, die nehmen natürlich nicht an dem Wettbewerb teil!) sie sind also sozusagen außer Konkurrenz und dürfen euch ein bißchen Inspiration stiften.

zuerst einmal ist das ein Amish puzzle ball, den habe ich auf Steffis Blog gesehen und mußte das auch einfach mal ausprobieren. Ich bin ja nicht so die Häkelfreundin, aber der hat einfach Spaß gemacht.
Untitled

Froschn gibt es, der war ganz einfach: erst eine Toe-up- Sockenspitze, dann eine Cuff-down Sockenspitze, das Ganze füllen und i-cord-Beine dran:

Untitled

und was kann der gucken!! :-)
Untitled
runder und in Gelb und ohne Arme wird es ein tolles Katzenspielzeug ( sagen die Katzen)
Untitled
das war eher so ein Versuch mit schönen runden Rundungen, und eigentlich ohne festes Ziel. Dafür ist die da aber richtig nett geworden:
Untitled
das war übrigens mein allererster Versuch mit Maschenstichen etwas aufzusticken. Ach, was bin ich stolz auf mich- das sieht nämlich gar nicht mal so schlecht aus. Ihr fehlt noch ein Hinterbein, und dann wird sie eine wunderbare Giraffenmarionette.
Na, hab ich euch ein bißchen auf Ideen für den Wettbewerb gebracht? Nicht vergessen!

Advertisements