erst mal, um alle Städter neidisch zu machen…. mein  Weg zum Supermarkt…. im Sommer ist dort Jagdrevier von Störchen.

Untitled

Nervenkitzel-Fotoshooting im Schwimmbad. Ich hatte die ganze Zeit Angst, dass entweder das Tuch, die Kamera oder ich ( in dieser Reihenfolge) ins Wasser fallen. Aber Thematik und Farbe des Tuches haben einfach nach „Wasser“ verlangt. Das Tuch selbst stelle ich in Kürze vor. ich warte eigentlich nur noch auf die Übersetzung.

Untitled

Beute im großem Pflanzenmarkt: ( v.l.n.r.): Baldrian ( finden die Katzen nicht interessanter als anderes Grünzeugs), Aztekisches Süßkraut ( soll theoretisch als Zuckerersatz dienen können, ähnlich wie Stevia), Vanillebasilikum und Coca-Cola-Kraut. Ich habe keine Ahnung was man damit machen könnte, aber so Exoten reizen mich dann doch mehr als Schnittlauch und Petersilie.

Untitled

Zwischendurch brauchte mein Handy einen RVO… die Ärmel sind natürlich nur zur Deko dran. Nicht, dass ihr denkt.
Untitled

ein wenig ärgerlich: ein Modell von Drops angeschlagen, 250gr soll es verbrauchen. 250 gr. habe ich da.  Nach 8cm ( von 56cm) ist das erste Knäuel alle. Das haut niemals hin. *Motz* Dabei hat meine Maschenprobe soooo schön gestimmt….

Untitled

Vielen Dank für die netten Glückwünsche zum Hochzeitstag!! Wir haben uns sehr gefreut! Es gab bei uns ein 3-Gänge- Candlelightdinner im Park Inn Airport. Mit so viel superlieben Service rund um uns, dass es mir schon fast peinlich war. 🙂 Und sieht nicht alleine die Vorspeise schon schick aus? (dreierlei Käsetortellinis mit Sahnesauce und Wantanstreifen)  DenRest kann man gar nicht so lecker fotografieren wie er war.

Untitled

 

Advertisements