Schlagwörter

Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch den Tod. Oder den Anwalt.
Ein Blog lebt von kontroversen Meinungen, von Diskussionen und Standpunkten. Das sollten wir uns nicht nehmen lassen.

Advertisements