Schlagwörter

Gerade mal 2 Tage hat es gedauert, bis ich meine Daten vom Puma auf einem russischen Server gefunden habe. Ohne Copyright oder Quellenangeban, wie sonst. Mal so unter uns: meint ihr ( also nicht du Leser, sondern „ihr“ als die Anderen, selbstverständlich!), ich bin so blöd und merke das nicht??

Klar hätte es gelangt, den Forumsbetreiber eine Mail mit der Bitte um Löschung zu schreiben anstatt gleich meine ganzen PDFs zu löschen. Hab ich auch erst getan. Aber da kam nur ein „hier gelten eben russische Gesetze!“ zurück. Aha. Ich bin etwas angepisst. Nein, da kommen jetzt keine Sternchen statt dem Wort hin. Das darf ruhig jeder lesen wie sehr mir das gerade die Nackenhaare hochstellt.

Ich könnt‘ mich grad‘  in Rage reden!

Es tut mir wirklich leid für euch ( also Du, Leser), dass das so für mich nicht funktionieren kann. Entschuldigung, ich hätte euch den Spaß wirklich gegönnt. Die rund 2500 Glücklichen, die die Datei schon haben, dürfen sich freuen. So Scherze mach ich nicht mehr.

Okay, ich bin grade hart drauf, das gebe ich zu. Ich bin eingeschnappt und unleidlich und sowieso völlig auf 180 und sollte eigentlich in solch einer Stimmung keine Blogeinträge verfassen. Aber ich interessiere mich nach wie vor für alle meine „Babys“, auch wenn ich den Puma ja gerade zu in die „Babyklappe“ gestopft habe. Jeder kann ihn mitnehmen, der ihn haben will 😉 Ich will halt, dass es meinen Schöpfungen gut geht. Und, es tut mir leid, auf einem russischen Server tut es das nicht.

 

 

 

Advertisements