Schlagwörter

Max will Stricken lernen;  wenn ich das ständig tue, dann muß da was interessantes dran sein:

060320121834blog

Sohn 1.0 möchte auch. Da er einhändig geboren ist, lerne ich gerade einhändiges Stricken um es ihm dann beibringen zu können. Ich habe MUSKELKATER im HANDRÜCKEN davon!! Rechte Maschen kann ich schon. 😉 Allerdings ist es  schwer meiner linken Hand beizubringen, nicht helfend einzuspringen. Völlig verkrampfend. Aber es geht, und das läßt doch hoffen. Sohn 1.0 und ich lernen sowas immer gemeinsam, damit er sich nicht alleine so doof  vorkommt. Youtube ist zwar oft eine große Hilfe, aber einhändiges Stricken habe ich dort noch nicht gefunden. Wir können auch einhändig Schuhe binden 🙂

Auf Ravelry war neulich die Diskussion über „Projektbücher“, in denen man hübsch ordentlich Notizen zum aktuellen Projekt unterbringen kann. Hübsch ordentlich…ja,ja…..

Ich mache mir auch Notizen auf einem kleinen Collegeblock. Mein aktuelles Projekt sieht derzeit so aus:

130320121856blog

Und da gibt es Leute, die behaupten bei Projekten „mitzutackern“ und daraus dann eine Anleitung zu basteln. Das wäre in meinem Fall mit meinen Notizen einfach nicht möglich 🙂 Das wird übrigens eine Strickjacke für Max, falls sich einer wundert. Und bevor einer nachstricken möchte: nur ich weiß, welche Angaben überhaupt stimmen 🙂

Apropos Ravelry: ich singe ja gerne im Auto laut mit. Und da lief gerade Mesh- everything I made. Im Refrain heißt es eigentlich “ there’s just no other way“, aber ich habe mich dabei ertappt, ständig “ there’s just no ravelry“ zu singen. Faszinierend, schon alleine weil das Album “ a perfect solution“ heißt….und jetzt weiß ich auch, warum ich „Rävelräiii“ sage, wenn ich das Wort tatsächlich mal aussprechen muß..

Stino-Socken in quietschbunt:

130320121855blog

und alles für die Katz:

130320121852blog

Da entsteht ein Hobbyraum für die ganze Familie. Da dürfen die Katzen nicht fehlen!

Advertisements