Schlagwörter

,

ich gebe es ja zu: mit meinem Stricktempo wird das noch Jahre dauern…. nun ja. Gut Ding will Weile haben. Jedenfalls bekomme ich öfters mal eine nette Mail, ob ich nicht irgendwann mal an eine Veröffentlichung denke?

Ja, denke ich. Immerzu. Geradezu ständig!

Allerdings gibt es da so das eine oder andere Problem. Der Pumachart ist einfach zu riesig. 25MB lassen sich nicht mehr mal so eben per eMail verschicken. Und wer ist denn genauso bekloppt wie ich und traut sich an dieses Riesending ran? Wie kann man eine solche Arbeit noch berechnen? Eben. Geht nicht. Außerdem ist das Material zu dieser Decke schon teuer genug- käme da noch Kosten für die Anleitung dazu, ist das Ganze gar nicht mehr zu finanzieren.
puma

Deswegen habe ich den Puma jetzt freigegeben. Wider besseren Wissens, denn bisher habe ich mit frei Verfügbarem von mir ausschließlich schlechte Erfahrungen gemacht. Nicht mal, sondern nur. Aber ich bin ja eine unverbesserliche Optimistin. Als „Strafe“ gibt es eben keine Berechnungen. Was genau an Material gebraucht wird, welche Größe es haben wird, wie Doubleface überhaupt funktioniert-… das dürft ihr euch selbst zusammenreimen.

Hier kann man den Puma jetzt in Einzelteilen runterladen. Eine kleine Spende wäre nett, muß aber nicht sein. Über Bilder würde ich mich freuen 😉

Advertisements