bilderlos, weil… naja. Mein PC ist jetzt nicht so sehr vertrauenswürdig im Augenblick. Ein nicht aufhören wollendes Wechselspiel zwischen „geht grade nicht“ , „Mister bastelt“ und „läuft, aber wer weiß wie lange“. Jetzt gerade ist es ein „hurra, es lebt“ und deswegen kann ich auch mal bloggen.

Sohn 2.0s Zimmer ist blau. Sehr blau; so wie Sohn 1.0s Zimmer sehr grün ist. Zwei Wände unseres Hochbettes sind dafür noch blauer. Marmoriert und wunderschön dunkel-gemütlich. Die Katzen haben einen deckennahen Rundumlauf bekommen  mit Einstiegsluke zum Hochbett und Körbchen in den Zimmerecken. Es dauert länger als vermutet bis die Viecher meinen Handwerkerkünsten vertrauen.

Ein Päckchen vom Verlag ist gekommen; die Modelle vom Buch sind zurück. Hier hätte ich sowieso noch kein Foto zeigen dürfen 😉 Aber irgendwie seltsam, weil das schon so lange her ist. In nicht mal zwei Wochen ist das Buch da! Ich bin gespannt.

Ein Familienausflug zur H&H ist geplant; mit Übernachtung in Köln. Abenteuer für die Jungs 🙂 Mal sehen, was wir so unternehmen können. Hat jemand Erfahrungen mit dem Schokoladenmuseum?

Auf den Nadeln: eine Zopfmütze in schwarz für Mister. Ich habe 8 Versuche gestartet, bis ich die richtige Maschenzahl raushatte- das beweist Tichiros These des abwendbaren Ribbelmonsters. Ich hätte ja auch Denken können. Aber meistens ist es schneller angeschlagen als nachgedacht;-)

Advertisements