Schlagwörter

…mal wieder Gedanken ohne den Anspruch auf einen vollständigen Blogeintrag:

  • Nach Tagen mit zwei Magen-Darm-kranken Kindern  und  -ich erkläre das jetzt mal nicht weiter- Bergen an Wäsche, gewischten Fußböden und Wänden, umtriebigen Nächten, gehaltenen T-shirts und gestreichelten Rücken: Mister steckt sich an. Ich ( noch) nicht. Finde ich irgendwie ausgleichende Gerechtigkeit. Scheint bei mir wahnsinnige Immunkräfte auszulösen. Funktioniert aber vielleicht nur bei Mamas?
  • Alle meckern übers Wetter. Ich finde es seit langem mal richtig gut, dass ich als einzige im ganzen Umkreis selbst entscheiden kann ob ich rausgehe oder nicht. Bei gefühlten minus 40Grad eher nicht. Nada. Dat Auto is eingefroren. Ne. Gibt es eben Rest von Gestern. Mister isst eh nicht mit.
  • Penny nennt sein Klopapier „Happy end“. Der Name ist mir persönlich irgendwie zu treffend. Als ob mein A**** grinsen könnte. Jja, ich muss mir so was vorstellen. Und ja, so was fällt mir Nachts um drei Uhr auf. Wann sonst??
  • Zu Weihnachten habe ich einen Webrahmen bekommen. Wollte ich immer mal ausprobieren. Will ich immer noch. Bin aber grade mit Wischen beschäftigt.
  • Wer mit mehr als 4 Beinen und ohne ein Säugetier zu sein am Rande meines Blickfeldes sich von der Decke abseilt, hat es nicht verdient weiterzuleben. Da stand mein KAFFEE!! Und jetzt finde ich die Leiche nicht wieder. Das Mauspad ist jetzt auch hinüber. Mich friert’ s.
  • Timpeallàn ist über Nacht auf Platz 9 (und steigend!) der „hot right now“ Liste gesprungen. Ist-das-krass.

 

Advertisements