hach, ist ja schon Freitag! Die Zeit vergeht aber auch wie im Flug! Ts!

Gebastelt habe ich; Usambaraveilchentöpfe aus Orangensaftflaschen. Jetzt bleibt noch abzuwarten, ob die Veilchen das so mögen.

121220111522blog

DaMister Urlaub hat, sind wir am Umbauen. Genauer gesagt, wir ziehen eine Zwischendecke ein. Sammy muß natürlich abchecken, was wir da so treiben. Leider ist der Balken irgendwie nicht katzengerecht breit….

291220111598blog

Aber der Kater von Welt hat ja genug Ausgleichsmasse:

291220111599blog

Gestrickt habe ich nicht viel außer ein paar Reihen vom Puma.
291220111607blog

Da hat sich irgendwie nicht allzuviel verändert. Mehr Schnurrhaare sind zu sehen und an der oberen rechten Ecke wird es dunkel vom kommenden Ohrflausch. Ich bin ja immer noch der Meinung, dass die Backe seltsam aussieht.  Nur der Blick aufs Orginal hilft da noch. Ja, die Backe muß so aussehen. Noch ca. 20 Reihen und ich bin auf Blatt 2. Juhu! Da kommen nämlich ein paar echte Pumadetails und es ist nicht mehr so ein Schneegestöber. Manchmal denke ich, ich sollte eine Warung für Epilepsiekranke dabei schreiben. Irgendwann fängt das echt an zu Flackern vor den Augen.

Am ersten Weihnachtstag sah das bei uns aus dem Küchenfenster so aus:

121220111525blog

Und mit diesem Bild verabschiede ich mich bis ins nächste Jahr. Schließlich muß ja auch noch fertig gebaut werden. Einen guten Rutsch wünsche ich euch allen, kommt gut im neuen Jahr an- und niemals Vorsätze beschließen, die man eh nicht schaffen kann. Das deprimiert nur. 😉

Advertisements