nach gefühlten siebenunddrölfzig Modellen für das Buch hatte ich es einfach nötig: Stricken nach Plan. Und es ist so befreiend, einfach ohne nachzudenken loszustricken. Nicht darüber zu grübeln, was denn jetzt wie und wann als nächstes kommen könnte. Ständig nachzurechnen, ob ich mich nicht verrechnet habe und ob das so stimmt was ich mir ausgedacht habe. Nein, Stricken nach Anleitung ist cool, weil sich jemand anderes da schon Gedanken gemacht hat. Ich weiß, ich gebe immer wieder mal von mir, dass ich nicht nach Anleitung stricken kann und grundsätzlich wenigstens ein bißchen anders stricken muss.  Diesmal habe ich zumindest vor es nicht zu tun. Na gut, ein bißchen, denn die angegebene Länge von über 80 cm würde mir in den Kniekehlen hängen. Wer denkt eigentlich immer, Frauen mit Größe 36 sind trotzdem 180cm groß?

Mister bringt es mal wieder auf den Punkt. Er sitzt neben mir, fragt mich verblüfft “ seit wann strickst du eigentlich nach Anleitung??“ ( Das Buch liegt auch erst seit zwei Tagen auf meinem Schoß….) und ich erkläre es ihm. Er nickt und meint “ aha. Du strickst also einfach nur mal so zum Spaß“.

01062011669blog

Anleitung stammt aus Maschenträume für sonnige Tage: Mode & Accessoires zum Stricken und Häkeln""„, Modell „Zacken und Zöpfe“, Wolle: Gründl „Cuba“ in Marineblau mit NS 3 und 3,5

und für Sammyfans noch ein kleines Häppchen Flausch 🙂

P5179365blog

Advertisements