ich hab euch versprochen, etwas zum Buch zu erzählen. Übrigens, seit Gestern kann man es vorbestellen 🙂 und weil ihr schon so neugierig ward, steht es schon auf Platz 3 der Neuerscheinungen „Stricken“. Ich bekomme gerade mal das Grinsen nicht mehr aus meinem Gesicht. 🙂

Natürlich darf ich noch nichts darüber sagen, was in dem Buch drin sein wird. Aber heute zeige ich euch mal ein paar Bilder von Sachen, die es aus verschiedenen Gründen nicht ins Buch geschafft haben 😉
katz2
blaetterschal2


P5316631 Kopie
SpoilerSammy

Sammy hat natürlich beim Fotografieren geholfen… 😉

Die Geschichte zum Katzenaugentuch ist fast tragisch. Uta, meine grandiose Lieblings-Teststrickerin, hat es schon letztes Jahr gestrickt. Im September ist es fertig geworden. Allerdings stand erst im Februar diesen Jahres fest, dass das Tuch nicht ins Buch kommen wird. Uta hat so lange warten müssen, bevor sie dieses Traumteil zeigen durfte! Dafür heimst sie aber jetzt jede Menge Herzchen auf Ravelry ab und darf die Ehre ganz für sich behalten. Ein kleiner Trost….

Genauso ist der Blätterschal eher unglücklich. Kaum hatte ich ihn fertig gestrickt und die Anleitung aufgeschrieben, kam vom Konkurrenzverlag ein Buch mit – ihr erratet es- einem Blätterschal darin heraus. Obwohl ich ja nicht abgeguckt hatte, hätte es ja den Eindruck erweckt. Also: ab in die Tonne damit.

Den „knit fast die warm“-Schal finde ich immernoch witzig und ich habe ihn den ganzen Winter über auch getragen. Das Geniale daran ist, dass wenn man in einfach um den Hals legt, steht an den Enden noch „knit-warm“. Wickelt man ihn um den Hals ohne dass Enden herausgucken, hat man noch ein „warm“ um den Hals. Er hat aber ein „Aber“, denn sonst wäre er im Buch: auf der Rückseite ist die Schrift spiegelverkehrt. Suboptimal.

Advertisements