ich weiß ja nicht, ob hier Minderjährige mitlesen. Von daher gibt es heute Stricksachen mit Zensurbalken 🙂

bei meiner Blogrunde guckte Mister über meine Schulter und rief urplötzlich: „So eine will ich auch!“ okay…was? Ich war gerade bei Ulli auf dem Blog und bewunderte ihre poppenden Rentiere. Ich finde die Idee gut, weil man erst genauer hingucken muß um den Gag überhaupt zu entdecken.

Orginalkommentar: „…aber die ist doch nach dem Wochenende fertig, oder?….“. Ja, Mann. Zu Befehl 😉
Einmal die „Innenseite“ in grau
rendeersgrau
und einmal die „schönere“- und daher außen getragene Seite:
rendeersschwarz

Gestrickt aus Zitron „Polo“ NS 3,  ca. 60gr Verbrauch pro Farbe. Der Chart ist frei auf Ravelry unter „fornicating rendeers“ zu finden. Allerdings habe ich die Bäume etwas breiter machen müssen, damit das Muster auf die Mütze passt.

Dann hab ich noch Männersocken fertig gemacht- PAARWEISE!!!!!!- und bin ganz stolz auf drei zweite Socken. 🙂

socken11-10

okay… zweimal kleine Männersocken. alles doppelfädig gestrickt als Stashdezimierung.

Advertisements